Hot Doxx Hundeschule

Leistungsnachweis für engagierte Teams.

HotDoxx Workshops

für wen

Teilnehmen können alle
interessierten Hundehalter.
Bitte beachten sie, dass manche
Workshops ohne Hund stattfinden!

Was brauche ich

Bei Veranstaltungen mit Hund den Impfpass
des Hundes mit gültiger TW-Impfung.
Eine individuelle Liste, was benötigt wird,
erhalten sie nach der Anmeldung.

Infos

Unsere Workshops dauern in der
Regel 4-5 Stunden.
Die Workshops finden erst
ab 4 Teilnehmern statt.

erste-Hilfe Kurs für
Hundehalter

Nächster Termin: 
Kosten: 55 Euro 

Referentin: Sonja Weilemann, Ausbilder EH Hund BRK

Im Alltag eines Hundebesitzers kommen erfahrungsgemäß immer wieder Situationen vor, in denen Kenntnisse in Erster Hilfe am Hund gefordert sind.
Damit sie ihrem Hund in kleinen und größeren Notfallsituationen beistehen können, ist es wichtig, dass sie Notfälle erkennen, die Situation einschätzen und richtig reagieren.

Auch der Hund sollte auf Notsituationen vorbereitet werden – wir zeigen ihnen Gewöhungungübungen, die am besten in aller Ruhe zuhause trainiert werden und im Notfall lebensrettend sein können, zumindest aber den Stress für den Hund in einer Notsituation nicht unnötig weiter steigern.

Inhalt des Kurses:
Gewöhnungsübungen, Erste Hilfe bei Verletzungen, lebensrettende Sofortmaßnahmen, sonstige akute Zustände wie Magendrehung, Krämpfe, Vergiftung etc.

WICHTIG:
Sie können ihren Hund zu diesem Kurs mitbringen, sofern er sozialverträglich ist. Es herrscht während des ganzen Kurses Leinenpflicht!

Fitness-Training für
Mantrail-Hunde

Nächster Termin: 
Kosten: 75 Euro 

Referentin: Sonja Weilemann, geprüfte Hundefitnesstrainerin

Mantrailing ist eine fordernde Sportart, sowohl geistig als auch körperlich. Es fordert vor allem die Ausdauer des Hundes.

Das Herz-Kreislaufsystem und die Energiebereitstellung im Muskel sollten hier auch außerhalb das Sports trainiert werden, damit der Hund vor Ermüdungserscheinungen und damit vor einem erhöhtem Verletzungsrisiko geschützt wird.

Eine körperliche Belastung stellt die Körperhaltung dar, die der Hund über längere Zeit einnimmt. Hierbei wird hauptsächlich die Muskulatur in der Vorhand, im Nacken sowie Rücken beansprucht. Durch gezielte Fitnessübungen kann man gezielt diese Muskulatur aufbauen.

Voraussetzungen für die Teilnahme: Der Hund muss gut sozialisiert sein und über einen gesunden Bewegungapperat verfügen.

Inhalt des Anfänger-WS:
Gewöhnungsübungen, Handtarget, erste kleine Fitnessübungen

Inhalt des Fortgschrittenen-WS:
Isometrische Übungen, Übungen für Vorhand und Rücken, Koordination